Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer CTR - Semalt Beratung



Ihre Klickrate ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Funktionen, auf die Sie achten müssen. Als Website hängt Ihr Überleben von der Anzahl der Click-throughs ab, die Sie auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen erhalten. Suchmaschinen bleiben eine der wichtigsten Verkehrsquellen für eine Website. Indem Sie lernen, Ihre Klickrate (Click-through-Rate - CTR) zu verbessern, nutzen Sie die Möglichkeiten, in einer Suchmaschine zu erscheinen.

Bei der Suchmaschinenoptimierung werden viele Website-Besitzer abgelenkt, wenn sie nur dem Ranking nachjagen. Sie glauben, dass der Verkehr auf mysteriöse Weise seinen Weg zu ihrer Website finden wird, solange sie auf der ersten Seite von Google erscheinen. Mit einem solchen Ansatz überlassen sie ihre Chancen, Besucher auf ihre Website zu locken, dem Zufall.

Das Erreichen eines hohen Ranges in SERP wäre nutzlos, wenn niemand auf Ihren Webseiten-Link klickt. Wenn wir so weit vorausdenken, hat Semalt erkannt, dass wir uns darauf konzentrieren müssen, die Klickrate für die Website unseres Kunden zu verbessern, während wir Ihre Website so entwickeln, dass sie auf der ersten Seite von SERP erscheint.

Ein weiterer erwähnenswerter Punkt ist, dass Sie durch die Verbesserung Ihrer Klickrate zwangsläufig Ihr Website-Ranking verbessern. Wenn Sie alle Kontrollkästchen in der Google-Relevanz-Checkliste aktivieren, aber immer noch keine echten Nutzer dazu bringen können, Ihre Webseiten zu überprüfen, wird die Suchmaschine Ihren Platz bemerken und einer Website zuweisen, auf die Nutzer klicken können.

Umgekehrt ist die Arbeit an Ihrer Klickrate eine gute Möglichkeit, den Gesamtrang Ihrer Website zu verbessern. Indem Sie Ihre Klickrate um etwa 3% verbessern, können Sie einen höheren Punkt auf SERP verschieben. Erstaunlicherweise erhöht Ihre Klickrate den Verkehr auf Ihrer Website, ohne dass neue Inhalte erstellt werden müssen. Und das ist alles, worum es in diesem Beitrag geht. Hier zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Klickrate verbessern können, um den Verkehr auf Ihrer Website zu verbessern.

Was ist organische Klickrate?

Ihre organische Klickrate oder Klickrate ist definiert als das Verhältnis der Suchanfragen, die Ihre Webseite durch Klicken auf den Link von SERP auswählen, geteilt durch die Gesamtzahl der Impressionen für diesen Begriff.

Organische Klicks · Impressionen=Organische Klickrate

Warum ist organische Klickrate wichtig?

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Klickrate verbessern, weil:

1. Es erhöht den Traffic auf Ihrer Website

Aufgrund mehrerer SERP-Funktionen und der Tatsache, dass Google bezahlte Anzeigen weniger wie bezahlte Anzeigen aussehen lässt, ist der Anteil der auf SERP verteilten Klicks zurückgegangen. Damit benötigen Sie so viele Klicks wie möglich.

So verbessern Sie Ihre organische Klickrate

2. Identifizieren Sie Ihren niedrigsten organischen CTR-Gehalt, damit Sie eine gute Vorstellung davon haben, wo Sie anfangen sollen

  • Um eine Analyse Ihrer CTR-Leistung zu erhalten, können Sie einfach Ihre Google Search Console besuchen und herunterladen lassen.
  • Navigieren Sie zur Leistung.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Abfragen auswählen.
  • Überprüfen Sie Ihre durchschnittliche Klickrate.
Sie können die Abfragen nach Impressionen sortieren und dann navigieren, welche Abfragen die niedrigste Klickrate aufweisen. Sie können dann herausfinden, wie Sie diese Abfragen mit niedrigen Klickraten verbessern können. Indem Sie damit umgehen, verbessern Sie schrittweise die Gesamtleistung Ihrer Website für die heißesten Keyword-Suchen. Ein einfacher Weg, um vorne zu bleiben.

3. Korrigieren Sie die Kannibalisierung Ihres Keywords

Es ist üblich, Schlüsselwörter auf derselben Website auf mehreren Seiten zu finden, die um den Spitzenplatz bei SERP kämpfen. Kannibalisierung von Keywords ist, wenn Sie viele Seiten auf einer Website haben, die alle für dieselben Keywords optimiert sind. Dies ist nicht so großartig, da es den organischen Verkehr verteilt, wenn wir möchten, dass er sich auf bestimmte Webseiten konzentriert.

Um dies zu beheben, sollten Sie einen Scan unseres Inhalts durchführen, um festzustellen, wo dies auftreten kann, und Ihren Inhalt erneut optimieren, um die Schlüsselwörter zu konsolidieren oder zu differenzieren, für die jede Webseite oder jeder Inhalt optimiert werden soll. Dies verbessert Ihre Klickrate, da Abfragen den Datenverkehr eher einer als zehn Seiten zuordnen.

4. Verwenden Sie kreative Titel

Ihre Titel sind die ersten Elemente, die SERP-Betrachter beachten, wenn sie nach der perfekten Webseite für ihre Anforderungen suchen. Eine perfekte Möglichkeit, um zu beschreiben, wie wichtig Titel sind, ist die Verwendung von Kuchen. Kuchen sind eine Delikatesse nicht nur wegen ihres Geschmacks, sondern auch wegen ihres Aussehens. Oft wählen wir die besten Kuchen zuerst nach ihrem Aussehen. Für Ihren Inhalt entspricht die Auswahl des perfekten Titels der Dekoration eines Kuchens. Sobald Sie den richtigen Titel erhalten haben, würde sich Ihre Zielgruppe dafür interessieren, welche zusätzlichen Informationen Sie in Ihrem Inhalt haben.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Titel zu verbessern.

Vermeiden Sie schwere Titel-Tags: Schwere Titel-Tags sind nicht nur langweilig, sondern töten auch Ihre CTR-Bemühungen.

Verwenden Sie Klammern in Ihren Titeln: Überraschenderweise ist die Verwendung von Klammern in Ihren Überschriften ein Titel-Hack, der nicht gut geübt ist. Eine Studie von HubSpot ergab, dass die Verwendung von Klammern in Überschriften die Klicks um 40% verbesserte.

Testen Sie immer Ihre Überschriften: Haben Sie keine Angst, Ihre Titel zu testen und zu ändern, bis Sie den perfekten gefunden haben.

5. Verwenden Sie beschreibende URLs

Es gibt Hinweise darauf, dass die Verwendung beschreibender URLs zur Steigerung Ihrer Klickrate beitragen kann. Zum Beispiel würden die Leute lieber auf Semalt.com/tips-for-improving-CTR klicken als auf Semalt.com/services/34224422.

Stellen Sie immer sicher, dass Ihr Slug optimiert ist, wenn Sie neue Seiten erstellen und wenn Sie die URL-Struktur Ihrer Website ändern. Tun Sie dies auf SEO-freundliche Weise.

6. Optimieren Sie Ihre Beschreibungen

Ihre Beschreibung sollte berücksichtigen, warum Personen Ihren Eintrag auf ihrem SERP sehen, und sicherstellen, dass Ihre Beschreibung relevant ist. Es ist hilfreich, emotionale und kraftvolle Wörter zu verwenden und ähnliche Richtlinien zu befolgen, die Sie beim Schreiben eines Titels anwenden würden. Wenn Ihr Titel eine Nummer und kein Kalenderjahr enthält, sollten Sie ein Kalenderjahr in diese Beschreibung aufnehmen. Je mehr Kontrollkästchen Sie zwischen den Überschriften und den Beschreibungen aktivieren können, desto besser für Sie.

7. Verwenden Sie Ihr strukturiertes Markup

Ihr strukturiertes Markup spielt auch eine entscheidende Rolle, wenn Sie anfangen, SERP-Ergebnisse zu berücksichtigen. Einige gängige Schematypen sind:
  • Organisation
  • Person
  • Lokales Geschäft
  • Produkt und Angebot
  • Semmelbrösel
  • Artikel
  • Video
  • Veranstaltung
  • FAQ
Durch die Verwendung all dieser verschiedenen Markup-Varianten können Sie Ihren Eintrag in SERP sichtbarer machen, was theoretisch zu mehr Klicks führt.

8. Nutzen Sie PPC-Anzeigen für die organische Klickrate

Eine der am wenigsten genutzten Möglichkeiten zur schnellen Verbesserung der Klickrate, die sich immer wieder als nützlich erwiesen hat, ist die Nutzung von PPC. Sie können ein Keyword mit niedriger Klickrate identifizieren, aber Sie haben einen hohen Rang, um eine bezahlte Suchanzeige dafür zu erstellen. Auf diese Weise können Sie mehr Immobilien in Anspruch nehmen, falls Sie Klicks von diesen Anzeigen erhalten. Auf der anderen Seite können Sie verschiedene Überschriften und Beschreibungen testen, um einen Gewinner zu identifizieren. Sobald Sie dies getan haben, können Sie diese Kopie auf Ihre organische Auflistung anwenden.

9. Sei emotional

Benutzer benötigen keinen anderen Roboter, um den gelesenen Inhalt zu schreiben. Versuchen Sie, Emotionen einzubeziehen, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe auf sich zu ziehen. Haben Sie keine Angst, emotionale Wörter wie "bewiesen", "sofort", "erstaunlich" zu verwenden. Wörter wie diese sollten in Ihren Titeln verwendet werden, um Ihrem Inhalt eine zusätzliche Bedeutung zu verleihen.

10. Verwenden Sie positive oder negative Gefühle

Die Verwendung positiver oder negativer Gefühle hat sich als ein wirksamer Weg erwiesen, um Ihre Klickrate zu steigern. Trotz dieses Wissens bleibt die Stimmung der meisten Überschriften neutral.

11. Verwenden Sie die Groß- und Kleinschreibung

Wenn Sie die Groß- und Kleinschreibung verwenden, sollten Sie die Hauptwörter in Ihrem Titel groß schreiben und die Nebenwörter in Kleinbuchstaben belassen. Der kleine Unterschied zwischen einem Titel und einem Satzfall kann den Unterschied in der Aufmerksamkeit bedeuten, die Sie auf sich ziehen, wodurch Ihre STR beeinflusst wird. Die Verwendung von Überschriften hilft Ihrem Inhalt, da Ihre Inhalte und Artikelthemen hervorstechen.

12. Strukturieren Sie den Inhalt eines vorgestellten Snippets

Ausgewählte Snippets sind Inhaltsergebnisse, die in SERP als Feld mit Inhaltszusammenfassungen angezeigt werden. Es enthält Informationen, die versuchen, schnell Antworten auf die Fragen zu geben, die Suchmaschinenbenutzer haben. Mit einem vorgestellten Snippet wird Ihr Snippet oben in SERP oder direkt unter den bezahlten Anzeigen angezeigt. In jedem Fall sind Ihre Chancen, angeklickt zu werden, sehr hoch, was eine großartige Sache ist.

13. Verbessern Sie die Ladezeit Ihrer Seite

Auf den ersten Blick scheint Ihre Ladezeit keine Möglichkeit zu sein, Ihre Klickrate zu verbessern, aber es ist dennoch wichtig, dass Ihre Website unglaublich schnell geladen wird. Dies liegt daran, dass Ihre Besucher auf Ihrer Website landen müssen, damit Ihre Klickrate gezählt werden kann, und dass Ihre Besucher vor dem Laden der Seite die Kriterien nicht erfüllen. Wenn sich Ihre Ladezeit verzögert, verlassen Besucher Ihre Website mit größerer Wahrscheinlichkeit, bevor sie sehen, was darin enthalten ist.

Fazit

Diese wichtigen Tipps sind hilfreich, wenn Sie Ihre STR verbessern möchten. Auf den ersten Blick scheint es sehr schwierig zu sein, all diese Tipps auf Ihrer Website zu verwenden, aber mit Hilfe von SemaltSie müssten keinen Finger rühren. Als Experten hilft Semalt dabei, Ihre Klickrate zu verbessern, indem es Ihrem Unternehmen und Ihrer Website ermöglicht, eine bessere Leistung zu erzielen. Während wir Ihre Klickrate verbessern, erzeugen wir einen Welleneffekt, der andere Aspekte Ihrer Website wie Inhaltsqualität und Backlinks positiv beeinflusst.

Stellen Sie uns noch heute ein und beobachten Sie, wie sich Ihre Website an allen Fronten verbessert.

mass gmail